Mini-Gefrierschrank Lautstärke

mini-gefrierschrank-lautstärkeDie Lautstärke eines Mini-Gefrierschranks sollten Sie vor dem Kauf unbedingt überprüfen. Es gibt Geräte, welchen eine unangenehme Lautstärke beim Kühlen erzeugen.

Die meisten Mini-Gefrierschränke produzieren eine Lautstärke von 40 bis 50 Dezibel, wobei die Tendenz eher in Richtung 40 Dezibel geht. Zum Vergleich: 40 Dezibel ist wie leise Musik oder eine leise Unterhaltung.

50 Dezibel sind dagegen schon ein wenig lauter, wie zum Beispiel eine normale Unterhaltung oder Regen. Die meisten Kühlschränke haben auch eine Lautstärke von 50 Dezibel.

Lautstärke-Vergleichstabelle

  • 10 Dezibel : Atmen, raschelndes Blatt
  • 20 Dezibel : Ticken einer Armbanduhr
  • 30 Dezibel : Flüstern
  • 40 Dezibel : leise Musik
  • 45 Dezibel : übliche Geräusche in der Wohnung
  • 50 Dezibel : Regen, Kühlschrankgeräusche
  • 55 Dezibel : normales Gespräch
  • 60 Dezibel : Nähmaschine, Gruppengespräch
  • 65 Dezibel : Kantinenlärm
  • 70 Dezibel : Fernseher, Schreien, Rasenmäher
  • 75 Dezibel : Verkehrslärm
  • 80 Dezibel: Telefonläuten, Presslufthammer
  • 90 Dezibel : Lastwagen
  • 100 Dezibel : Ghettoblaster
  • 110 Dezibel : Diskomusik, Symphoniekonzert, Motorsäge, Autohupe
  • 120 Dezibel : Kettensäge, Presslufthammer, Gewitterdonner
  • 130 Dezibel : Autorennen, Düsenjäger

Quelle der Dezibel-Tabelle

Mini-Gefrierschrank Lautstärke – wo nicht aufstellen?

Definitiv sollten Sie ihren Mini-Gefrierschrank nicht im Schlafzimmer aufstellen. Die meisten Mini-Gefrierschränke im Bereich um 100 bis 200 Euro werden sicher eine gewisse Lautstärke erzeugen. Vor allem dann, wenn diese runterkühlen und die Minusgrade im Gerät erzeugen.

Daher ist es zum Beispiel wichtig, dass Sie nach einem leisen Gerät Ausschau halten, wenn Sie unmittelbar des Mini-Gefrierschranks schlafen. Das könnte im Gartenhaus sein oder auch im Wohnmobil. Um den richtigen Mini-Gefrierschrank zu finden, empfehlen wir Ihnen unsere Topliste der 10 besten Mini-Gefrierschränke.